Einmarsch

Jo am 11.11. jeiht et widder loss….. so fängt einer der beliebtesten Einmärsche an. Doch nicht nur “Wenn dat Trömmelche jeiht” ist eine schöne Melodie und ein passender Text um vom Saaleingang bis zur Bühne begleitet zu werden. Denn es ist wichtig, dass jeder Programmpunkt individuell “herein gespielt” wird – und bestenfalls ist das passende Lied thematisch angepasst. Ein paar Beispiele: zu einer Kölner Gruppe passt sehr oft der schöne alte kölsche Hit von Willi Ostermann: “Kölsche Mädche, kölsche Junge”. Oder zu einer Gesangsdarbietung “Wir sind die Sänger”. Damit bei Ihrer Sitzung das Programm optimal musikalisch unterstützt wird, sind Abwechslung und das richtige Händchen gefragt. So wird Ihre Sitzung ansprechender und für Ihr Publikum viel unterhaltsamer. Wer hört schon gern 50 mal am Abend “Narhallamarsch” und 500 mal “Tätä Tätä Tätä”….

Comments are closed.